Bildung und Behinderung

Themenbezogene Studien:

  • Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) (Hg): Teilhabebericht der Bundesregierung über die Lebenslagen von Menschen mit Beeinträchtigungen. Teilhabe – Beeinträchtigung – Behinderung. Bonn, August 2013.
    Der Bericht stellt geschlechterdifferenzierte Daten u. a. im Kontext von Bildung, Berufsabschlüssen, Erwerbs- und Erwerbslosenquoten, Arbeitsvolumen, Dauer der Erwerbslosigkeit, Einkommen und Armutsrisiken dar, zum Teil kombiniert mit Migrationshintergrund.
    Es wird sowohl die Situation schwerbehinderter Menschen als auch die der Menschen betrachtet, die mit chronischen Krankheiten oder gesundheitlichen Beeinträchtigungen leben.

    Link pdf

  • Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) (Hg): Zugangswege junger Menschen mit Behinderung in Ausbildung und Beruf. Band 14 der Reihe Berufsbildungsforschung. Bonn / Berlin 2012.
    In Kapitel 3 „Schüler und Schülerinnen mit sonderpädagogischem Förderbedarf“ in weiten Teilen geschlechterdifferenzierte Daten, teilweise keine Männeranteile ausgewiesen.

    Link pdf

  • Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (Hg) / Libuda-Köster, Astrid / Sellach, Brigitte: Lebenslagen behinderter Frauen in Deutschland. Auswertung des Mikrozensus 2005. Berlin 2009.
    Dieser Bericht macht anhand von Daten aus dem Mikrozensus 2005 die besonderen Lebenslagen und möglichen Diskriminierungsformen behinderter Frauen sichtbar.

    Link

  • FrauenComputerZentrumBerlin e. V. (Hg) / Auf dem Berge, Stefanie: Berufliche Weiterbildung für Frauen mit Behinderung in Berlin. Eine Bedarfs- und Angebotsanalyse – 2008. Berlin 2009.

     Link